Rudolf-Bald-Stiftung-weiß-blau
shadow

Das gibt's Neues

Hier informieren wir unsere interessierten Besucher über alles rund um die Rudolf Bald Stiftung und die historische Fahrzeugschau.

Sonderausstellung

Neuigkeiten >> Ausstellung

Nach jahrelangen englischen Siegen waren Walter Schneider und Hans Strauß 1955 die ersten Sieger in der Gespannklasse auf einer BMW aus Deutschland. Diesen grandiosen Sieg errangen Schneider/Strauß im Juni 1955 beim Weltmeisterschaftslauf der Renngespanne auf der berühmten britischen Insel (Isle of Man) in der Irischen See. Aus diesem Anlass wurde der "Tag der offenen Tür" in Bald`s historischer Fahrzeugschau (Rudolf-Bald-Stiftung-weiß-blau) diesem großen Sportsmann aus unserer Region gewidmet. 

Neben dem Original BMW-RS-Renngespann von Walter Schneider standen auch Pokale und etliches Bildmaterial zur Besichtigung bereit.
Als "Special Guests" begrüßte Rudolf Bald die Ehefrau von Walter Schneider und ihre Söhne. Familie Schneider zeigte sich beeindruckt von der Ausstellung und stellte sich, gemeinsam mit Rudolf Bald, zum Abschied für ein Foto vor das Weltmeisterschaftsgespann.

v.l.n.r.: Frau Schneider mit Schwiegertochter, Rudolf Bald und Frau Schneiders Söhne Kurt und Jost

Zuletzt geändert am: 06.06.2015 um 16:33

Zurück